wir sind auch nicht dabei

zwischen den fans von werder bremen und rot-weiss essen gibt es so etwas wie eine fanfreundschaft. die war mal fester, als sie es heute ist, wurde von mehr leuten aktiv ausgelebt, aber irgendwie ist sie halt immer noch existent. grund genug fuer ein paar leute, eine party zu veranstalten:

nun gibt es mit dieser party ein relativ offensichtliches problem, zumindest fuer all diejenigen, die sich ein bisschen mit der materie auskennen: in essen und auch in bremen gibt es menschen mit recht unterschiedlichen politischen positionen und ausser der eigenschaft, fan oder anhaenger desselben vereins zu sein, teilen diese menschen nicht gerade vieles. wer es noch etwas drastischer formuliert haben moechte: sie teilen gar nichts und sind sich im grunde spinnefeind. das hat diverseste gruende, die man bei unseren allerbesten freunden von verbrochenes nachlesen kann, die uebrigens mal zu unseren freunden wurden, weil sie bremer, wir essener sind, die aber genau wie wir gemerkt haben, dass das nicht der ausschlaggebende grund sein kann, jemanden nett und sympathisch zu finden. sonst koennten wir naemlich auch die wm-erfolge der hiesigen nationalelf mit unseren volksgenossen feiern. das alles noch ein wenig ausfuehrlicher und mit einer extremst ausgeuferten kommentarspalte koennt ihr – nein, muesst ihr! – hier nachlesen.

edit: ich habe die kommentare mal geschlossen, da ja offensichtlich nicht mehr viel erhellendes dazugekommen waere. festzuhalten bleibt also: man wird jetzt schon fuer die bloss geaeusserte absicht, einer veranstaltung fernzubleiben, von anderen menschen beschimpft. dafuer haben wir heute mehr als 3x soviele besucher wie sonst. viel spass auf diesem blog!


24 Antworten auf “wir sind auch nicht dabei”


  1. 1 Fred 17. April 2009 um 16:55 Uhr

    sowas kann nur von „neuen leuten“ geschrieben worden sein die sich um alles mögliche einen kopp machen aber nicht einfach mal feiern können… schade!

  2. 2 mrf 17. April 2009 um 18:58 Uhr

    genau!

  3. 3 Trojaner 17. April 2009 um 19:08 Uhr

    Ich wäre begeistert wenn der Autor mal näher auf die so doch so völlig verschiedenen Positionen der Fanszene beider Vereine eingehen würde und diese krassen Unterschiede ein wenig aufarbeitet!

    Sind die Bremer Ultras alle links, die Essener Ultras rechts?
    Sind die Bremer Hools alle rechts, die Essener Hools links?

    Fragen über Fragen..

  4. 4 hammamahattata 17. April 2009 um 19:34 Uhr

    du bist doof!

  5. 5 goniwe 17. April 2009 um 21:01 Uhr

    „in essen und auch in bremen gibt es menschen mit recht unterschiedlichen politischen positionen und ausser der eigenschaft, fan oder anhaenger desselben vereins zu sein, teilen diese menschen nicht gerade vieles. wer es noch etwas drastischer formuliert haben moechte: sie teilen gar nichts und sind sich im grunde spinnefeind“

  6. 6 langweilig 18. April 2009 um 1:55 Uhr

    toll, nix zu sagen, aber trotzdem ne seite machen. freu mich schon auf die party.

  7. 7 AGE 18. April 2009 um 11:49 Uhr

    Muss man diesen Text verstehen?

  8. 8 RonnyRonnyRonny 18. April 2009 um 12:33 Uhr

    Der Verfasser des Textes soll sich mal nicht lächerlich machen!!!
    Nachahmer

  9. 9 Krayer 18. April 2009 um 12:40 Uhr

    Für euch habe ich nur noch Mitleid über.

  10. 10 Billy 18. April 2009 um 12:56 Uhr

    Wir für dich nichtmals..

  11. 11 Snoopy 18. April 2009 um 13:24 Uhr

    Bald habt ihr Spinner es auch bei uns geschafft…

  12. 12 Lisa 18. April 2009 um 13:40 Uhr

    Schön sich hinter nem Nick verstecken und pöbeln… Geiler Typ…

  13. 13 Ich 18. April 2009 um 14:10 Uhr

    unfassbar…

    da sieht man mal was für vollpfosten unter dem einfluss
    einer bestimmten bremer zielgruppe steht.

    ihr affen macth die ganze szene noch kaputt,
    aber das werdet ihr hier niemals schaffen!

  14. 14 Andre 18. April 2009 um 14:15 Uhr

    Die sollen es garnicht erst versuchen, sowas wie in Bremen zu veranstalten! Mehr sag ich dazu nicht!

    Ich kann absolut nicht verstehen, dass man sich nicht einfach auf den Fußball konzentrieren kann!

    Aber eins kann ich versprechen! Sowas wie in Bremen, wirds bei uns nicht geben. Dafür wird gesorgt sein!

  15. 15 Essener 18. April 2009 um 14:21 Uhr

    unfassbar…

    mehr rbauch man daz wohl nicht zu sagen.

    leute die früher noch normal drauf waren und für essen kämpften,
    stehen nun unter dem einfluss einer bestimmten bremer zielgruppe!

    unfassbar sag ich dazu nur…

    zum glück wird et bei uns NIEMALS soweit kommen wie in bremen!

    schämt euch mal etwas!

  16. 16 Krayer 18. April 2009 um 14:39 Uhr

    Kleines armes Billyregal

  17. 17 Joggerfighter 18. April 2009 um 14:44 Uhr

    Total lächerlich!
    ann nicht nachvollziehen, wie bekloppt manche Leute sind!
    Bei dieser Party geht es um die 25-jährige Fanfreundschaft zwischen Bremen und Essen!…und um nichts anderes!!
    Fußball ist Fußball und Politik ist Politik!
    Mir passt die Einstellung der Leute, die solche Seiten hier erzeugt haben auch nicht. Jedoch muss und kann ich hier ganz klar unterscheiden zwischen Fußball und meiner sonstigen Gesinnung!
    Es geht um eine starke Fangemeinschaft und den Zusammenhalt zwischen uns und unseren Freunden aus dem Norden.
    Wer das nicht kapiert sollte wirklich besser zu Hause bleiben!
    Solche Affen sind nicht erwünscht!!!

  18. 18 Essener 18. April 2009 um 14:54 Uhr

    jaja… ihr seid ja soooooooo unpolitisch,
    und bringt keine politik bei uns rein…

    genau… wem wollt ihr den scheiss eig. noch erzählen?

    genauso wie niemand von euch die politik interessieren würde…

  19. 19 Andre 18. April 2009 um 14:58 Uhr

    Das gibt Arbeit! Ich freu mich schon soo…

  20. 20 Unbekannt 18. April 2009 um 15:05 Uhr

    Unfassbar!!!!!!

    typisch Links.. Ihr seid nicht erwünscht!

  21. 21 Joggerfighter 18. April 2009 um 15:19 Uhr

    Hoffentlich sieht man sich am Sonntag….ihr Falchbirnen!

  22. 22 ,,, 18. April 2009 um 15:24 Uhr

    harris, räumen sie auf!

  23. 23 CoMa 18. April 2009 um 15:30 Uhr

    Oh mann. Lächerlich.

    Egal ich freu mich auf die Party. Auf euch könn wa au gut verzichten. Hohlbirnen.

  24. 24 Der freund der freunde 18. April 2009 um 18:07 Uhr

    lasst doch endlich mal die scheiss politik weg,dann würde man euch auch mal respektieren in Essen.Das ist eine Feier für alle.
    Ihr werdet sehen was passiert wenn ihr diese Schiene weiter fährt

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.