ein tag in der weltgeschichte

statt langweiligen weihnachtsgruessen gibts hier heute ein paar nuetzliche informationen: der 24.12. ist schlicht und ergreifend ein scheisstag. verwandte besuchen die einfach nur nerven und sonst langeweile schieben, was ist da besser, als wenigstens ein bisschen was ueber die geschichte dieses datums zu lernen? wikipedia versorgt uns mit interessanten informationen, was in frueheren jahren am 24.12. geschah:

1865: General Nathan Bedford Forrest und andere heimgekehrte Soldaten der Südstaaten gründen nach dem verlorenen Bürgerkrieg in Pulaski, Tennessee den Ku-Klux-Klan.
1851: Ein Feuer wütet in der Library of Congress. 35.000 Bücher und andere Einrichtungsgegenstände, darunter ein Originalporträt von Christoph Kolumbus, werden ein Raub der Flammen.
1929: Der Westflügel des Weißen Hauses in Washington D.C. wird durch ein Feuer zerstört.
1912: Bei einer Explosion in einer Zeche auf der japanischen Insel Hokkaidō sterben 245 Bergleute.
1964: Eine Springflut tötet in Südindien und Sri Lanka mehrere tausend Menschen.

na, immerhin wurde yildiray bastürk heute vor 29 jahren geboren.