Archiv für Juli 2007

sportfeindliche elemente

gewaltexzesse bei spielen von dynamo dresden, lok leipzig oder hansa rostock: deutschland spielt mal wieder verrueckt, diesmal sinds die boesen ossis, die wahllos alles kaputt machen und sich pausenlos pruegeln. von polizeigewalt und anderen phaenomenen keine rede, stattdessen sucht man die gruende fuer die vorkommnisse in der ddr-geschichte. ist ja auch viel einfacher: nicht das schoene, neue deutschland und die allgegenwaertigen zumutungen sind schuld, sondern einzig und allein die vergangenheit, erich honecker und stasi-mielke. die gewalt liegt naemlich in ddr-rivalitaeten begruendet, erklaert uns heute in einem artikel die bild am montag.

und morgen an gleicher stelle: wie die boese stasi den ganzen aerger noch weiter entfacht hat..

went across town pt2

ue

die segel sind gesetzt

spieltag eins der regionalliga nord ist vorbei. und, wer haette es gedacht: rwe hat verloren. gegen den lokalrivalen aus oberhausen, was natuerlich gar nicht schoen ist. anstatt hier aber nun in breiter laenge ueber das spiel zu philosophieren (wofuer auch?), wollen wir nur ein kleines bild der ziemlich coolen ue-choreo vorstellen.

ue

aus den kleinen loechern am schiffsbug wurden ausserdem noch kanonenkugeln rausgeworfen, der abschuss wurde durch boeller simuliert. gefaellt mir gut, endlich mal wieder eine schoene idee. wenns davon in der naechsten zeit ein video geben sollte, werde ichs nachreichen.

jetzt ist fussball wieder losgegangen und es ist genauso trist, wie erwartet. was fuer eine wundervolle welt.

ich nehme den telefonjoker

telefonquiz-sendungen erfreuen sich im deutschen fernsehen immer groesserer beliebtheit. dass die zuschauer bei dieser form der „unterhaltung“ mehr als nur uebers ohr gehauen werden, duerfte jedem klar sein. trotzdem ist es immer wieder lustig, sich die dreistigkeiten, mit denen bei diesen shows gearbeitet wird, nochmal genauer anzuschauen, und dabei hilft uns dieses video:

http://www.youtube.com/watch?v=MAJaKs_2E4k

irgendwie funktioniert diese dumme embed-funktion nicht immer.

funktioniert sowas eigentlich nur in deutschland, oder sind menschen anderswo genauso dumm?

und noch mehr videos

da ich leider immer noch nicht rausgekriegt habe, wie man youtube-videos richtig verlinkt, muss es mal ein direkter link zum digital audio service-blog geben. in den dort geposteten videos sieht man philippinische haeftlinge, die radio gaga von queen und thriller von michael jackson performen. warum, wieso, weshalb? ich habe keine ahnung. aber sieht schon sehr merkwuerdig aus.

edit: vielleicht geht dieser link ja:

das warten hat ein ende

nur noch zwei tage, und der geneigte fussballfan kann sich wieder am aesthetischsten aller fussballspiele erfreuen: den spielen vom jetzigen regionalligisten rot-weiss essen. das wird heissen: undurchschnittlicher bis schlechter fussball, im stadion eine menge proleten, durchwachsene stimmung und mit ein wenig glueck vielleicht auch das eine oder andere tor. was liegt da naeher, als sich ein paar fussballvideos zur einstimmung anzuschauen?

ueber unsere freunde von verbrochenes, die zur zeit leider sehr inaktiv sind, bin ich auf einen link zu dem ohnehin sehr interessanten blog lizas welt gestossen. in dem verlinkten artikel findet man einige lustige clips.

the signs have eyes

just another impression of the worlds most beautiful town *cough* at night.

ue

there has been a small update on our flickr-account, too.

bad taste

dass die deutschen gemeinhin keinen geschmack haben, ist hinlaenglich bekannt. wie sonst haetten sich hier die boehsen onkelz zu einer der beliebtesten bands entwickeln koennen?

in letzter zeit versuchen deutsche fernsehsender nun, us-amerikanische serien nach deutschland zu importieren. schlecht synchronisiert werden die serien dann – komplett eingedeutscht – ausgestrahlt und (wen wunderts) mutieren meistens zu flops. warum das so ist, duerfte klar sein: die stories haben zuviel tiefgang, die charaktere weisen sowas wie eine persoenlichkeitsentwicklung auf und darueber hinaus muss man sich auch ab und an mal merken, was in den vorherigen folgen alles passiert ist. dementsprechend verwundert es kaum, dass wohl auch einer der neueren serien-hits aus den usa, prison break, wohl keinen durchschlagenden erfolg haben wird:

Dieser Irrtum wäre vermeidbar gewesen, hätte Michael mal bei RTL-Zuschauern nachgefragt. [gemeint ist hier michael scofield, die hauptfigur in der serie / pflastersteine] Die sind in Gefängnisfragen Experten und wissen, dass es da drin mächtige Banden gibt, dass Korruption, Willkür und Gewalt quasi an der Tagesordnung sind. Hinter Gittern hieß die Serie, die jahrelang das RTL-Programm prägte, aber eher einer Seifenoper glich als einem spannenden Krimi. Insofern ist nicht davon auszugehen, dass sich die Soap-Gucker für Prison Break begeistern lassen. Zu groß der Unterschied zwischen hingerotztem Lieblos-TV auf der einen und präzise ausgearbeitetem Spitzenfernsehen auf der anderen. Nicht ohne Grund fand sich Prison Break 2006 in den Top Ten der besten ausländischen Produktionen bei der Cologne Conference, nicht ohne Grund ist die Serie ein Riesenerfolg beim Heimatsender Fox. Im Herbst startet dort die dritte Staffel. Ob die hierzulande je zu sehen sein wird, hängt vom Abschneiden der ersten 22 Folgen ab, die RTL am heutigen Donnerstag mit einer Doppelfolge startet.

den ganzen artikel gibt es bei der sueddeutschen.

zum glueck kann man fernsehserien im originalton runterladen. das hat auch noch den vorteil, dass man menschen, die immer noch raetseln, was wohl in staffel drei von serie x passieren wird, nur noch mit einem mueden laecheln begegnet – man weiss es naemlich schon.

der neunte schuss ging sauber durch die stirn

musik kann auch politisch sein. meistens wird sie dabei zwar pathetisch, noch haeufiger gehen die aussagen total daneben – man beachte nur so leute wie blumentopf – aber ab und an sind einige sachen dabei, die man sich tatsaechlich anhoeren kann. nach dem i cant relax with deutschland-sampler gibts beim tschilli gegen deutschland-blog jetzt ein raven gegen deutschland-pendant. ein paar ganz gute tracks sind dabei und auch die unvermeidlichen atari teenage riot duerfen natuerlich nicht fehlen. ueber die gabs uebrigens mal in der zeit einen sehr interessanten artikel.

hier die tracklist des samplers:

01 Start The Riot – Atari Teenage Riot
02 Monstertruckdriver (Edit) – T. Raumschmiere
03 Zdarlight – Digitalism
04 today we all gonna die – saalschutz
05 Galvanize – Chemical Brothers
06 Our House – International Pony
07 Rocker – Alter Ego
08 Rushing – rotersand
09 Mathematique – Welle:Erdball
10 Ten German Bombers – Tosrun feat. Koks und Pillen
11 Aufstand Im Schlaraffenland – Deichkind
12 Ein kleiner Widerstand – Mediengruppe Telekommander
13 Uprocking Beats – Bomfunk MCs
14 Wait and see – Tiefschwarz
15 Von nichts gewusst – Egotronic
16 Arme kleine Deutsche – Knarf Relloem
17 Whipe That Sound (Version) – Mouse On Mars
18 Mind your own Business – Chicks On Speed
19 Deutschland Has Gotta Die – Atari Teenage Riot

und den downloadlink findet man hier. mir bleibt allerdings unverstaendlich, wie man auf so einen sampler nicht den superknaller hetzjagd auf nazis von atr, am besten in der liveversion, draufgepackt hat..

wenn bilder mehr sagen..

.. als tausend worte:

gefunden bei indymedia, aufgenommen bei der nazidemo am samstag in krefeld.